AKADEMIE

“...weil der richtige Umgang mit Sicherheit erlernt werden kann.”

sicherheitsberatung_safecon

Im Rahmen eines breitgefächerten Sensibilisierungs- und Schulungsangebots bieten Ihnen die Sicherheitsberater von NRC Safecon vor allem die Möglichkeit, selbstbestimmt den sicheren Umgang mit verschiedensten Risikoeventualitäten zu erlernen und durch gezielte Trainingsmaßnahmen auch erfolgreich umzusetzen.

Durch jahrelange Erfahrung mit den sich kontinuierlich verändernden Rahmenbedingungen möglicher Krisenpotentiale, ist unser Sicherheitsteam dazu in der Lage, Ihnen maßgeschneiderte Lösungskonzepte für Ihr Unternehmen anbieten zu könnnen.

Zu unseren Schulungsmaßnahmen zählen unter anderem:

  1. Notfallmedizinische Ausbildung für Personenschützer
  2. Vernehmungstaktik
  3. Reisesicherheit
  4. Verhandlungstaktik
  5. Soft Skill Training für Manager
  6. Risikominimierung
  7. Prävention von Wirtschaftskriminalität
  8. Cyber Sensibility

AUSBILDUNG

*Sicherheitsberatung von NRC Safecon: Ihr Schutz ist unser Ziel. Mit Sicherheit.”

  1. Notfallmedizinische Ausbildung für Personenschützer

Die Möglichkeit eines akuten Notfalls ist stets gegeben. Mitarbeiter aus dem Berufskreis des Personenschutzes profitieren in Gefahrenlagen von unserem notfallmedizinischen Ausbildungslehrgang. Schulungsteilnehmer werden von unseren medizinischen Kooperationspartnern in Bereichen der Materialkunde, Grundlagen der Anatomie, Einsatztaktik, Beatmungs- und Reanimationstechniken, sowie Fraktur- und Wundversorgung sensibilisert und können ihre erworbenen Fähigkeiten im Rahmen einer praktischen und theoretischen Abschlussprüfung unter Beweis stellen.

 

  1. Vernehmungstaktik

Besteht der Verdacht auf unternehmensinterne kriminelle Aktivitäten (z.B. Diebstahl, Unterschlagung, Korruption) kann das Anhalten und die Erstvernehmung von Tatverdächtigen oft zum entscheidenden Zünglein and der Waage bei späteren Straf-, Zivil- oder Arbeitsrechtsverfahren werden. Die Sicherheitsberater von NRC Safecon vermitteln Ihnen das nötige Fachwissen, um dubiose Handlungsabläufe frühzeitig erkennen zu können und schärfen im Rahmen eines fundierten Fragetechnik-Workshops Ihr Gespür für den effektiven Umgang mit kritischen Sachverhalten.

 

  1. Reisesicherheit

Dieses Schulungsprogramm von NRC Safecon richtet sich gezielt an weibliche Mitarbeiterinnen, Managerinnen oder Unternehmerinnen mit Reisetätigkeit und wurde von unseren Sicherheitsberatern konzipiert, um der tendenziell höheren Gefahreneinschätzung, mit der sich weibliche Reisende konfrontiert sehen, vorbeugend entgegentreten zu können. Inhaltlich fokussiert unser Maßnahmenprogramm die Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Bedrohungsszenarien, die eine Hinführung zu sicherheitsbewussten Reaktionen im Realfall ermöglichen soll.

 

  1. Verhandlungstaktik

Komplexe Verhandlungsabläufe werden von unseren Sicherheitsberatern von NRC Safecon gemeinsam mit Ihnen erarbeitet. Verhandlungsergebnisse sollen durch die methodologische Analyse differenzierter Verhandlungsfaktoren mit dem Ziel vermittelt werden, erprobte Verhandlungstaktiken in konkreten Anwendungsbereichen optimiert umsetzen zu können.

  1. Soft-Skill Training für Manager

Auf potentielle Gefährdungen, die die internen und externen betrieblichen Abläufe Ihres Unternehmens beeinträchtigen können, muss im Ernstfall schnellstmöglich reagiert werden, um allfällige Risiken zu minimieren und in Krisensituationen handlungsfähig zu bleiben. Das Soft-Skill Training für Manager und Mitarbeiter in Führungspositionen von NRC Safecon bietet Ihnen die Möglichkeit, durch das prozessuale Erarbeiten von realitätsnahen Krisenszenarien das eigene Verhalten in Stress- und Bedrohungssituationen zu schulen und so ein erfolgreiches Krisenmanagement zu gewährleisten.

 

  1. Risiko-Minimierung

Vermögensinhaber, Personen des öffentlichen Lebens, Politiker - aber auch deren Familienangehörige - haben ein gesteigertes Interesse daran, Risiken wie Erpressungen, Überfällen oder Entführungen präventiv gegenüberzutreten. Durch die Sensibilisierung unserer Sicherheitsberater von NRC Safecon hinsichtlich vermeidbarer Umstände, die kriminelle Vorgehensweisen begünstigen könnten, soll Teilnehmern unseres Risiko-Minimierungs-Progamms das richtige Verhalten in bedrohlichen Situationen näher gebracht werden. Dabei legt unser Team besonderen Wert auf die Vermittlung von wahrnehmungsschärfenden Faktoren der Risikobewertung, das Durchspielen klassischer Angriffsszenarien, die aufklärende Konzeptualisierung von Schutzmaßnahmen und Verhaltensempfehlungen für gängige Gefährdungslagen.

  1. Prävention von Wirtschaftskriminalität

Berichte über wirtschaftskriminelle Handlungen häufen sich zusehends. Für betroffene Unternehmen stehen hierbei nicht nur finanzielle Verluste im Vordergrund - auch Reputationsschädigungen können mitunter die Existenz eines Betriebs gefährden. Effektive Schutzmaßnahmen können nur durch eine bereits im Vorfeld erfolgte Schwachstellenanalyse garantiert werden. Die Identifizierung von potentiellen Gefahrenquellen durch unsere Sicherheitsberater von NRC Safecon im Rahmen unseres Präventions-Workshops, ermöglicht es uns - mittels einer Risiko-Matrix - den konkreten Gefährdungsgrad Ihres Unternehmens zu bestimmen und so zukünftige Abwehrmaßnahmen zur effektiven Bekämpfung von Wirtschaftskriminalität setzen zu können.

  1. Cyber-Sensibility

Der unbedachte Umgang mit vertraulichen Daten im Internet erlaubt es Kriminellen relativ leicht an zum Teil höchst-sensible Informationen zu gelangen. Das Cyber-Sensibility Training von NRC Safecon soll Teilnehmern das nötige Know-How vermitteln, um sich kompetent vor Viren, Trojanern, Phishing-Attacken oder Social Engineering schützen zu können.